Advent 2022 15 Schneiderpuppe - Kunow Art Painting Home
5483
page-template-default,page,page-id-5483,theme-bridge,bridge-core-3.0.5,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-29.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive,currency-eur

Kunow Art Adventskalender 2022


15. Advent

Zum Advent etwas Besinnliches, Sinnliches, Nachdenkliches, Wesentliches ... aus dem vergangenen Jahr!


For advent something reflective, sensual, thoughtful, essential ... from the past year!

Advent I059-06-Die-Zerstoerung-einer-Schneiderpuppe-72dpi-1500

Die Zerstörung einer Schneiderpuppe/ The Destruction of a Dressmaking Modell, 2006, 32 x 24 cm, (De-)Collage [I059]

Die Zerstörung einer Schneiderpuppe



Kann ich die Schneiderpuppe zerstören?

Weil sie mir so eng auf den Leib geschneidert ist?

Weil sie mir die Luft zum Atmen nimmt?

Durch sie wird mein Äußeres unauslöschlich nachgebildet.

Die Taille der Jugend,
der straffe Busen,
der Apfelpo.

Nach und nach mit den Jahren passe ich da nicht mehr her-ein und fühle mich beengt.

Deshalb muss ich wie eine zarte Pflanze im Frühling durch diesen Panzer brechen, um mich zu befreien.

Es sind nicht nur Änderungen meiner äußeren Gestalt, es werden auch Veränderungen in mir sein!


The Destruction of a Dressmaking Modell



Can I destroy the dressmaking modell?

Because it is tailored so closely on the body?

Because it takes me the breathe of air?

By this my appearance is formed to indelibly.

The waist of the youth,
the tight breasts,
the bottom of an apple.

Gradually with the years I do not pass in it no more and feel cramped.

Therefore I must break these tank like a delicate plant in the spring to free myself.

There are not only changes of my outer shape, there will be changes in me, too!


Annette Kunow

Und wenn Du willst kannst Du das Bild auch in Deinen eigenen vier Wänden betrachten!

Die Serie (De-)Collagen ist 2006 entstanden und auch als Katalog erhältlich.

Dieses Abreißen, Zerreißen geht unter die "Haut". Es zerstört und hinterlässt Wunden. Teile der darunter liegenden Malerei tauchen mit Vehemenz an die Bildfläche und machen dabei verdrängte Ängste und Wünsche sichtbar.

Die Decollagen im Format 32 cm x 24,3 cm entstanden so. Ein Text zu jeder Arbeit erzählt die Geschichte dazu.

The series (De-)Collages was created in 2006 and is also available as a catalog.

This tearing off, tearing goes under the "skin". It destroys and leaves wounds. Parts of the underlying painting emerge with vehemence onto the picture surface, making repressed fears and desires visible.

I developed the Decollages in the size 32 cm x 24.3 cm (13 in. x 10 in.) with a text to each work which tells the hidden story.