Nachhaltigkeit - Kunow Art - Annette Kunow
3685
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-3685,theme-bridge,bridge-core-3.0.1,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-3,qode-theme-ver-28.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive,currency-usd

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Kunst?!

Keine Frage.

Auch mich hat es schon immer fasziniert, mit den Dingen, die ja schon da sind Neues zu schaffen.

Acrylmalerei auf Recycling-Karton

Schon immer ist mein bevorzugter Malgrund bei der Acrylmalerei Karton, der früher bei der Blau-Pauserei im Bauwesen anfiel.

Mein Vater sammelte so viele Kartons, dass ich noch hundert Jahre malen kann. 

Acrylic Paint satyr_spielt_zum_gesang_des_walde_1100

Sie werden auf der Vorder- und Rückseite grundiert und sind so ein optimaler Malgrund.

Ja, im Innersten lehne ich das "feine" Malen auf Leinwand sogar ab.

Und wenn ich dann erlebe, dass Kinderbilder sehr "wertig" auf einfachen Leinwänden gemalt werden, damit sie besser wirken, dann habe ich nicht nur ein Fragezeichen im Kopf?  

Denn oft ist es dahingeschludert und wird dem Material nicht gerecht.

Und ein schönes Papierbild kann immer noch aufgezogen oder gerahmt werden.

Trotzdem gibt es natürlich auch Leinwandbilder. Das liegt dann oft an den Formaten oder dem Einsatz.

Zeichnungen Mischtechniken auf Prospektmaterial

Einige meiner Zeichnungen entstanden auf der Rückseite von Prospekten oder sonstigen Material. 

Was spricht dagegen, wenn das Material in Ordnung ist?

Ich finde: Nichts!

Ja, es kann dann passieren, dass das Material nachdunkelt, aber meist macht es das Bild nicht schlechter.

In der Mischtechnik wird sowie so alles  gemixt!

Collagen aus (Abfall-) Material

Collagen bestehen ja sowieso aus allen Arten von Materialien. Was macht es da, wenn sich ein Teil "findet", das gut passt?

Der Spaß dabei ist ja das Ergebnis.

Das macht ja dann auch die Freude aus, es anzusehen.

Dabei kann alles der Kreativität folgen.

Okay, für Andere (Mitbewohner) ist es nicht immer leicht zu verstehen, warum ich mir das eine oder andere Fundstück aufhebe, es hege und pflege, bis es mal verarbeitet wird.

Für Außenstehende ist es Abfall, für mich wertvolle Inspiration. 

Es kann doch sein, dass gerade diese Farbe passt oder sich gerade jene Form ergänzt. 😊

Und mein Kinderherz freut sich allemal über die ganzen Schätze im Atelier. Es könnte tagelang darin herumstreifen.

Figuren aus Pappe und Eierkartons

Ja, auch das begann schon früh, dass meine Figuren sich auch im Dreidimensionalen manifestieren wollten. 

Und Papier ist ein wundervolles Material.

L006-92-Max-Papier
l033-l036-06-Die-besten-Geister-fuer-das-Haus

Es ist leicht, biegsam, lässt sich gut zusammenfügen und kolorieren.

Nur ist es natürlich empfindlicher als Metall wie Bronze.

Farben aus Pigmenten

Auch meine Farben stelle ich selbst her.

Es hat verschiedene Vorteile, aber ich weiß auch immer, was drin ist.

Da ich im Haus arbeite, verarbeite ich ausschließlich ungiftige Pigmente und Materialien, die im Hausmüll entsorgt werden können. 


... wenn sie dann entsorgt werden müssen ... es lässt sich immer noch etwas draus machen! 😊

No Comments

Post A Comment